Testauszug LYNX B 2 II aus der Fachzeitschrift "STEREO" Heft10/97:
HIGH TECH UND ACRYL

... Die B 2 II von LYNX ist eine Schönheit unter den
Standlautsprechern, aufs feinste verarbeitet und von
einer Anfaßqualität, wie man sie in dieser Preisklasse
selten vorfinden wird.
Die durchgehende schwarze Acrylplatte läßt den stattlichen
Lautsprecher optisch schlank erscheinen. ...

Den Wunsch nach individueller Optik kann LYNX in ganz besonderem
Maß nachkommen. Neben den fünf zum Grundpreis
verfügbaren Farben können auf Wunsch bis zu 180 RAL - Farbvarianten
oder beliebige Echtholzfurniere geordert werden.

... Dem Lautsprecherkenner stechen ... die von LYNX verwendeten Chassis
sofort ins Auge, die allesamt von erlesener Qualität sind.
So findet sich in der B 2 II die legendäre "Revelator"-Hochtonkalotte
von Scan-Speak sowie zwei 17-er HDA-Membrantreiber von AUDAX
- beides Wandler, die auch in wesentlich teureren High - End-Lautsprechern
häufig anzutreffen sind.

... Die mit Solen -Folien-Kondensatoren des französischen Herstellers SCR
und mit klirrarmen Luftspulen bestückte Weiche gibt ihre Signale über
teflonisolierte , versilberte Kupferlitzen an die Wandler. Soviel akribische
Detailarbeit findet man selten. Und da LYNX auf alle, auch auf fahrlässig
entstandene Schäden, fünf Jahre Garantie erteilt, bleibt ein mehr als
seriöser Eindruck zurück.

... Die wirkungsgradstarke, zuweilen gewaltig dynamische Baßwiedergabe
läßt Klangbilder groß und substantiell erscheinen, der Farbreichtum
und die ausdifferenzierte Mittelhochtonwiedergabe zeugen von Souveränität.

... Die vollmundige Abstimmung und ihr kräftiger Baß prädestinieren
den Standlautsprecher für große Räume, wo er - frei aufgestellt -
klanglich wie optisch zur Höchstform aufläuft.

STEREO TESTURTEIL SEHR GUT ***

zurück....